Z.O.N. Zentrum für Orthopädie und Neurochirurgie Stuttgart
Z.O.N.   Zentrum für Orthopädie und Neurochirurgie Stuttgart

Homöopathie, Akupunktur und Neuraltherapie bei Wirbelsäulenleiden und allgemein orthopädischen Gelenk- und Sehnenerkrankungen

 

Studien haben ergeben, dass 80 Prozent der Bevölkerung in Deutschland mindestens ein Mal im Leben unter starken Rückenschmerzen leiden. Ursache ist vor allem die zunehmende Bewegungsarmut in unserer Gesellschaft. 20 Prozent der Rückenschmerzen haben eine körperliche Ursache, aber auch psychische und soziale Auslöser sind mitverantwortlich. Während fast jede zweite Frau über 50 Jahre über Wirbelsäulenbeschwerden klagt, sind es bei den Männern zwischenzeitlich drei von vier.

 

Häufigste Gelenkerkrankung ist die Arthrose, also der Gelenkverschleiß.

 

Bei Wirbelsäulenleiden und Gelenkbeschwerden ergänzt die Naturheilkunde das Spektrum der klassischen Medizin auf wirkungsvolle Weise, insbesondere Homöopathie und Akupunktur. Aber auch die Neuraltherapie ist als wirksame Methode zur Linderung von Schmerzen geeignet.

 

 

 

 

Neuraltherapie nach Huneke

 

Ein wesentlicher Konservativer therapeutischer Schwerpunkt der Praxis ist die Anwendung der Neuraltherapie.

 

Die Neuraltherapie wurde in den dreißiger Jahren des letzten Jahrhunderts von den Gebrüdern Ferdinand und Walter Huneke entdeckt und zählt zu den Naturheilverfahren.

In grundlegenden Forschungen hatte u.a. Prof. Speranski (1936) die Bedeutung des vegetativen Nervensystems erkannt und die „Neural-Pathologie“ begründet, woraus dann der Name „Neural –Therapie“ entstand.Es geht um Wiederherstellung und Unterstützung der Selbst‑ Regulation des Organismus, die z.B. durch Störfelder wie Narben gestört sein kann.

 

Grundprinzip ist die Injektion eines lokalen Betäubungsmittels an bestimmte Stellen, wobei verschiedene Ziele erreicht werden sollen. Im Rahmen eine komplementären Ergänzung können zusätzlich homeopathische Arzneimittel zur Wirkungsverstärkung beigemischt werden.

 

Zusätzlich werden kleinere Mengen des ausgewählten Medikamentes

direkt unter die Haut gespritzt (Quaddeln), die über einen

längeren Zeitraum das Medikament frei setzen und so für

eine verstärkte Schmerzverminderung und Autoregulation des vegetativen Nervensystems sorgen. 

 

 

 

                   Unsere Praxis hat ein zertifiziertes

Qualitätsmanagement

Gemeinschaftspraxis für Orthopädie, Unfallchirurgie und Neurochirurgie

Dres. Stihler-Langenbach-Hoffmann-Deeg & Partner

 

+49 0711 3422950+49 0711 3422950

 

FAX: 0711 - 87 03 53-11

 

info@orthopaedie-stuttgart.de

 

Standort Karl-Olga-Krankenhaus

Werderstraße 70
70190 Stuttgart

 

Standort Stuttgart Mitte

Friedrichstraße 40

70174 Stuttgart

 

Standort Obertürkheim

Augsburgerstr. 670

70329 Stuttgart

Tel: 0711-321 200

 

Fachärzte:

Dr. med. Jörg Stihler

Dr. med. Ulrich Langenbach

Dr. med. Andreas H. Hoffmann

Martin Deeg

PD Dr. med. Ulf Schlegel *

Dr. med. Carola Würtenberger *

Dr. med. Sonja Sonnentag *

 

 

* angestellte Fachärzte

 

Impressum

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Orthopädische und Neurochirurgische Praxis Stihler-Langenbach-Hoffmann-Deeg und Partner