Z.O.N. Zentrum für Orthopädie und Neurochirurgie Stuttgart
Z.O.N.   Zentrum für Orthopädie und Neurochirurgie Stuttgart

SLAP- Läsion

Diagnose SLAP Läsionen:

Dabei handelt es sich um Risse der Knorpellippe (Labrum) am Oberrand der Schulterpfanne. Je nach Ausprägung des Risses sind die vier Kategorien SLAP 1 (Auffaserung der oberen Pfannenlippe) bis SLAP 4 (Korbhenkel-artige eingerissene Pfannenlippe, wobei der Riss bis in die lange Bizepsehne reicht) gängig. Typische Auslöser sind ruckartige Bewegungen beim Armdrücken, direkte Schläge gegen die Schulter oder der Sturz nach vorne auf den ausgestreckten Arm. Auch Zugverletzungen können SLAP Schäden verursachen.

 

Therapie SLAP Läsionen:

Das abgerissene Labrum wird arthroskopisch mit kleinen Knochenankern an der Pfanne fixiert und kann an anatomischer Position wieder einwachsen. Als moderne Knochenanker stehen Titananker und resorbierbare Anker zur Verfügung.

                   Unsere Praxis hat ein zertifiziertes

Qualitätsmanagement

Gemeinschaftspraxis für Orthopädie, Unfallchirurgie und Neurochirurgie

Dres. Stihler-Langenbach-Hoffmann-Deeg & Partner

 

+49 0711 3422950+49 0711 3422950

 

FAX: 0711 - 87 03 53-11

 

info@orthopaedie-stuttgart.de

 

Standort Karl-Olga-Krankenhaus

Werderstraße 70
70190 Stuttgart

 

Standort Stuttgart Mitte

Friedrichstraße 40

70174 Stuttgart

 

Fachärzte:

Dr. med. Jörg Stihler

Dr. med. Ulrich Langenbach

Dr. med. Andreas H. Hoffmann

Martin Deeg

PD Dr. med. Ulf Schlegel *

Dr. med. Carola Würtenberger *

Dr. med. Sonja Sonnentag *

 

 

* angestellte Fachärzte

 

Impressum

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Orthopädische und Neurochirurgische Praxis Stihler-Langenbach-Hoffmann-Deeg und Partner