Z.O.N. Zentrum für Orthopädie und Neurochirurgie Stuttgart
Z.O.N.   Zentrum für Orthopädie und Neurochirurgie Stuttgart

Hyaluronsäure Therapie bei Arthrose und Knorpelverschleiß:

 

Hyaluronsäure als körpereigene Substanz lindert mit ihren stoßdämpfenden

und schmierenden Eigenschaften die Bewegung im Gelenk. Fehlt sie, kommt es zu Beschwerden.

Somit gilt die Hyaluronsäuretherapie als Erfolg versprechende biologische Stoffwechselbehandlung bei Knorpelverschleiß und Arthrose, die dem Gelenk lediglich das zurückgibt, was es eigentlich selbst produziert.

Durch Injektion der Substanz in den Gelenkspalt der von

Arthrose betroffenen Knochenverbindung wird die arthrotische

Gelenkfl üssigkeit wieder mit ausreichend Hyaluronsäure

angereichert. Somit kann sich der natürliche Stoffwechsel des Knorpels wieder normalisieren.

 

Die Behandlung mit Hyaluronsäure umfasst etwa fünf Injektionen

im Abstand von je einer Woche.

 

Dabei können bei Gelenkverschleiß und Arthrose folgende Gelenke gut behandelt werden:

 

Kniegelenk

 

Sprunggelenk

 

Hüftgelenk (in der Regel unter sonographischer Kontrolle der Injektions)

 

                   Unsere Praxis hat ein zertifiziertes

Qualitätsmanagement

Gemeinschaftspraxis für Orthopädie, Unfallchirurgie und Neurochirurgie

Dres. Stihler-Langenbach-Hoffmann-Deeg & Partner

 

+49 0711 3422950+49 0711 3422950

 

FAX: 0711 - 87 03 53-11

 

info@orthopaedie-stuttgart.de

 

Standort Karl-Olga-Krankenhaus

Werderstraße 70
70190 Stuttgart

 

Standort Stuttgart Mitte

Friedrichstraße 40

70174 Stuttgart

 

Standort Obertürkheim

Augsburgerstr. 670

70329 Stuttgart

Tel: 0711-321 200

 

Fachärzte:

Dr. med. Jörg Stihler

Dr. med. Ulrich Langenbach

Dr. med. Andreas H. Hoffmann

Martin Deeg

PD Dr. med. Ulf Schlegel *

Dr. med. Carola Würtenberger *

Dr. med. Sonja Sonnentag *

 

 

* angestellte Fachärzte

 

Impressum

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Orthopädische und Neurochirurgische Praxis Stihler-Langenbach-Hoffmann-Deeg und Partner